Neben der Gebetsnische, in der Regel auf ihrer rechten Seite, befindet sich die Predigtkanzel, der „Minbar“.
In der Moschee findet jeden Freitag in der Mittagszeit der wöchentliche Hauptgottesdienst „salatu-l-dschumu’a“ statt. Bei dieser Gelegenheit wird zuerst gepredigt und anschließend gemeinsam gebetet. An den beiden islamischen Festtagen, dem „Fest des Fastenbrechens, türk. „?eker Bayram“, nach dem Fastenmonat Ramadan und dem Opferfest, türk. „Kurban Bayram“ zur Zeit der alljährlichen Wallfahrt nach Mekka, wird ebenfalls gepredigt, und zwar nach dem gemeinsamen Gebet.


Gebetszeiten

11 Safar, 1442h

Athan Iqama
Fajr 05:44 06:20
Shuruq 07:10
Dhuhr 13:07 13:30
Asr 16:20 16:30
Maghrib 19:03 19:10
Isha 20:31 20:40

Freitagsgebet auf:
  • Arabisch: 13:30
  • Deutsch: 14:30

Alle Gebete in der Moschee sind nur mit einer vorherigen Registrierung gestattet.

Iqama-Zeiten